Positionserfassung auf Reed-Kontaktbasis

Positionserfassung auf Reed-Kontaktbasis

Näherungsschalter arbeiten berührungslos. Bei Annäherung eines Dauermagneten in Richtung des Kontaktes, wird dieser durch die Magnetkraft betätigt. Oftmals wird er in der Test- und Messtechnik, Telekommunikation, Sicherheitstechnik oder im Haushalt eingesetzt.

Durch das Abstimmen der magnetischen Empfindlichkeit des Reed-Kontaktes und die Auswahl des richtigen Magnetwerkstoffes kann die richtige Schaltdistanz eingestellt werden. Hierbei sind aber immer die Einbausituation und die Anfahrrichtung des Magneten entscheidend.

Durch die Reed-Kontakt-Basis wird keine permanente Spannungsversorgung benötigt, wodurch diese Sensorart sehr energiesparend ist. Durch die Bauart des Reed-Kontaktes ist der Sensor in fast allen Umgebungen einsetzbar. Die typische Schalthäufigkeit eines Reed-Kontaktes liegt bei 109 Schaltspielen, wodurch eine lange Einsatzdauer gewährleistet ist.

Alle Näherungsschalter liefern wir standardmäßig mit einem 1 Meter langen Kabel aus. Die Kabellänge kann aber ganz individuell angepasst werden.

Produktmerkmale:

– M5 & PG9 in Edelstahl (WNr. 1.4571)
– M8 in Messing vernickelt (WNr. 2.0321)
– M6 & M8 in Kunststoff
– sowie unser R26 Gehäuse ebenfalls in Kunststoff

Unser selbst entwickeltes Kunststoffgehäuse R26 mit Leiterplatteneinschub ermöglicht die variable Herstellung von kundenspezifischen Ausführungen. Die Leiterplatte wird nach Ihrer Anforderung bestückt. Flexibilität wird hier großgeschrieben. Ob ein einzelner Reed-Kontakt, eine Namur-Schaltung oder eine integrierte Temperaturmessung, komplettiert mit einem Kabel, einem Litzenpaar oder einem Stecker wird der Sensor vollständig vergossen.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
  • +49 (0) 57 02 / 83 91 0
  • info@hlm-elektronik.de
  • HLM-Elektronik GmbHWalter-Gieseking-Str. 2
    32469 Petershagen

*Ich habe den Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden.

*Pflicht